Home2020-08-07T11:18:18+00:00

NACHBARSCHAFTSBÜRO

GEMEINSAM. BERGHEIM. GESTALTEN.

Wir sind das Quartiersmanagement für Euren und Ihren Stadtteil. Hier finden sich Infos zu Veranstaltungen und Mitmach-Möglichkeiten in der Nachbarschaft und Infos zu Fragen rund um das westliche Bergheim. Wir freuen uns auch über Ihren und Deinen Besuch in unserem Büro in der Bergheimer Straße 152.

Das Nachbarschaftsbüro macht Urlaub!

Wir sind in der Woche vom 10.8.-14.8. nicht vor Ort.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an Matthias Bäcker (VbI e.V.): 06221 970324

oder an Holger Keller (Amt für Stadtentwicklung und Statistik): 06221 5821522

Wir wünschen eine schöne Sommerzeit!

« August 2020 » loading...
M D M D F S S
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
Sa 29

Gärtnern im Quartier

29 August @ 3:00 pm - 7:00 pm

Bleiben Sie mit unserem Veranstaltungskalender über Aktionen und Veranstaltungen auf dem Laufenden!

WIR GÄRTNERN GEMEINSAM

Ich will mitmachen!

Es ist so weit: am 29. August bepflanzen wir gemeinsam ein Beet im Hinterhof des Nachbarschaftsraums.

Das Nachbarschaftsbüro besorgt die Materialien, wir freuen uns aber über Materialspenden und gerne können eigene Gerätschaften mitgebracht werden.

Meldet Euch einfach in dem Formular an und tragt ein, wie Ihr mitmachen wollt.

Wir freuen uns auf zahlreiche helfende Hände!

UNSER NACHBARSCHAFTSBLATT

Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass die erste Ausgabe unseres Nachbarschaftsblatts erschienen ist!
Lesen Sie mehr über unsere Arbeit und wie Sie und ihr mitmachen könnt.

Mehr erfahren

NACHBARSCHAFTSBÜRO

GEMEINSAM. BERGHEIM. GESTALTEN.

Wir sind das Quartiersmanagement für Euren und Ihren Stadtteil. Hier finden sich Infos zu Veranstaltungen und Mitmach-Möglichkeiten in der Nachbarschaft und Infos zu Fragen rund um das westliche Bergheim. Wir freuen uns auch über Ihren und Deinen Besuch in unserem Büro in der Bergheimer Straße 152.

Wir sind auch während der aktuellen Lage weiterhin für Sie da!

« August 2020 » loading...
M D M D F S S
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
Sa 29

Gärtnern im Quartier

29 August @ 3:00 pm - 7:00 pm
附近 voisins γειτονιά vicini sąsiedztwo vizinhança сосе́ди vecinos komşular همسایگی جوار комшилук 隣 पड़ोस ቅርበት mtaa neighborhood fqinj cîranî susjedstvo 附近 voisins γειτονιά vicini nachbarschaft sąsiedztwo vizinhança сосе́ди vecinos komşular همسایگی جوار комшилук 隣 पड़ोस ቅርበት mtaa neighborhood fqinj cîranî நசபர் ใกล้ เคียง buurman hàng xóm susjedstvo съседите szomszédság vecinătate sąsiedztwo voisins

UNSERE PROJEKTE

WIR SIND FÜR EUCH DA!

Treffen zum Nachbarschaftsbeirat

Was ein erfolgreicher Abend! Wir sind begeistert, dass so viele Bewohnerinnen und Bewohner unserer Einladung zum Treffen für den Nachbarschaftsbeirat folgten und sich gemeinsam mit uns über

Gemeinsam Bergheim Gestalten!

Was wünsche ich mir für den Stadtteil? Austausch und Gemeinschaft Gegenseitigen Respekt und Verständnis Lokales Engagement Mehr Sauberkeit Nutzung der Grünflächen Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder Was

Mehr Beiträge laden

DEVIKA HERRMANN

Devika hat an der Universität Heidelberg M.A. Südasienstudien (Politik und Geographie) studiert. Davor war sie für ihr Grundstudium in Paris und London.
Geboren in Tübingen und an der Grenze zum Südschwarzwald aufgewachsen, lebt sie seit 2014 in Heidelberg.
Devika spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Hindi.

Kontakt

DEVIKA HERRMANN

Devika hat an der Universität Heidelberg M.A. Südasienstudien (Politik und Geographie) studiert. Davor war sie für ihr Grundstudium in Paris und London.
Geboren in Tübingen und an der Grenze zum Südschwarzwald aufgewachsen, lebt sie seit 2014 in Heidelberg.
Devika spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Hindi.

Kontakt

ANTONIA BUGLA

Antonia hat ihren Bachelor in Erziehungswissenschaften an der Goethe Uni in Frankfurt absolviert. Da ihr Interessenschwerpunkt in der interkulturellen Pädagogik lag, hat sie sich dazu entschlossen für 1,5 Jahre nach Schwäbisch Gmünd zu ziehen, um dort an der Pädagogischen Hochschule ihren Master in Interkulturalität und Integration zu machen. Türkischkenntnisse hat sie sich durch einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt in Istanbul angeeignet. Geboren und aufgewachsen ist sie in der Region Rhein-Neckar und seit einigen Jahren wohnhaft im Heidelberger Westen.

Kontakt

ANTONIA BUGLA

Antonia hat ihren Bachelor in Erziehungswissenschaften an der Goethe Uni in Frankfurt absolviert. Da ihr Interessenschwerpunkt in der interkulturellen Pädagogik lag, hat sie sich dazu entschlossen für 1,5 Jahre nach Schwäbisch Gmünd zu ziehen, um dort an der Pädagogischen Hochschule ihren Master in Interkulturalität und Integration zu machen. Türkischkenntnisse hat sie sich durch einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt in Istanbul angeeignet. Geboren und aufgewachsen ist sie in der Region Rhein-Neckar und seit einigen Jahren wohnhaft im Heidelberger Westen.

Kontakt

QUARTIERSMANAGEMENT

In dem Quartier, in dem wir leben und uns aufhalten, sind wir zu Hause. Hier möchten wir uns wohlfühlen und mitbestimmen, wie es in unserer Umgebung aussieht. Quartiersmanagement möchte dazu beitragen, die Menschen im Stadtteil zu vernetzen, um das Leben dort besser zu machen. Wir möchten, dass alle sich einbringen und mitentscheiden können – Herkunft, Alter und Geschlecht spielen dabei keine Rolle. Deshalb sind die Bewohnerinnen und Bewohner selbst aufgefordert, sich zu beteiligen: Wir freuen uns über Eure und Ihre Ideen!

Gemeinschaft, Respekt und Zusammenhalt sind wichtig für gute Nachbarschaft im Quartier. Das QM unterstützt mit verschiedenen Aktionen den Austausch in der Nachbarschaft und möchte dabei helfen, Brücken zu bauen.

Jeder Mensch braucht Gesundheit und wünscht sich finanzielle Sicherheit für ein gutes Leben. Manchmal braucht es dafür aber Unterstützung. Es gibt schon viele Angebote für Menschen, die Hilfe brauchen. Die Aufgabe des QM ist es, zu informieren und Kontakte zu vermitteln.

Im Westen Bergheims sind bauliche Veränderungen zu sehen und zu spüren – es gibt viele verschiedene Meinungen dazu. Die Quartiersmanagerinnen sind in regelmäßigem Kontakt mit der Stadt, damit Vorhaben transparenter werden.

Durch das QM soll das Zusammenleben im westlichen Teil von Bergheim verbessert werden. Allen soll die Möglichkeit gegeben werden, sich mit Nachbarinnen und Nachbarn auszutauschen. Dabei spielt es keine Rolle, ob alt oder jung, alteingesessen oder neu zugezogen oder welche Herkunft man hat.

Wir unterstützen Bewohner*innen dabei, Ihre Ideen für den Westen Bergheims umzusetzen und helfen konkret bei Aktionen. Probleme können wir gemeinsam lösen oder die passenden Ansprechpersonen finden. Wir helfen gerne und handeln vertraulich.

Sie und Ihr könnt das Nachbarschaftsbüro jederzeit kontaktieren um Ideen vorzuschlagen, bei deren Umsetzung wir gerne unterstützen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt! Ob Gymnastikkurs, Theaterworkshop, Bepflanzung öffentlicher Plätze, Müllsammelaktionen, Lesestunde für Kinder oder Sprachcafé – alles was dem Stadtteil gut tut findet bei uns Raum! Was umgesetzt werden kann und wofür Geld ausgegeben wird, entscheidet dann der Nachbarschaftsbeirat. Aber auch ohne konkrete Idee gibt es Möglichkeiten sich einzubringen und wir helfen gerne dabei, das passende Angebot zu finden.

Der Nachbarschaftsbeirat ist eine Gruppe von Menschen, die sich aktiv für ihr Stadtviertel engagieren wollen. Dieses Gremium steht in ständigem Austausch mit den Quartiersmanagerinnen. Jeder und jede ab 14 Jahre kann sich dafür aufstellen lassen. Der Nachbarschaftsbeirat trifft sich in regelmäßigen Abständen um aktuelle Projekte und Entwicklungen im Stadtviertel zu besprechen. Der Nachbarschaftsbeirat entscheidet über den Nachbarschaftsfonds, ein Geldtopf, aus dem Projekte im Quartier finanziert werden können.

Das QM ist für Unterstützung, Vermittlung und Austausch da. Uns stehen begrenzt finanzielle Mittel zur Verfügung, wodurch unter Umständen nicht alle Wünsche erfüllt werden können. Wir können kleine Aktionen in der Nachbarschaft umsetzen, aber keinen Einfluss auf städtische Vorhaben nehmen.

Wir möchten respektvolle Gespräche ermöglichen, bei denen wir uns in unserer Rolle als Quartiersmanagerinnen neutral verhalten müssen. Die Interessen aller sollen berücksichtigt werden, wobei wir uns an den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner von Bergheim-West orientieren. Die Quartiersmanagerinnen können aber nicht alles (an)leiten, sondern nur koordinieren und unterstützen.

Das Nachbarschaftsbüro befindet sich in der Bergheimer Straße 152. Bald steht uns ein weiterer Raum zu Verfügung. In Kürze gibt es hier mehr Infos dazu!

Per E-Mail sind wir erreichbar unter kontakt@hd-bergheim.de

0
EINWOHNER
0%
BEBAUTE FLÄCHE
0
ANZAHL HAUSHALTE
0
DURCHSCHNITTSALTER

SCHREIB UNS!

Fragen, Anregungen, Kritik oder Wünsche?

Kontaktiere uns per E-Mail unter kontakt@hd-bergheim.de oder alternativ direkt über dieses Kontaktformular.

Oder besuche uns im Nachbarschaftsbüro in der Bergheimer Straße 152!